Zwischenmoore (7140)

Zwischenmoor (7140)

Zwischenmoor (7140)

Beschreibung des Habitats

Zwischenmoore sind Übergangsbestände zwischen den grundwasserbeeinflussten Niedermooren und den regenwassergespeisten Hochmooren. Sie sind meist niedrigwüchsig und durch das Vorherrschen von Kleinseggen, Binsen und Wollgräsern sowie zahlreichen (Torf-)Moosen geprägt. Die Standorte sind durch nasse, von Grund-, Quell- und Sickerwasser beeinflusste, saure und sehr nährstoffarme Böden charakterisiert.

Situation und Gefährdung des Habitats im Projektgebiet

Zwischenmoore kommen nur noch an einer Handvoll Standorten in Luxemburg vor. Die Hauptgefährdung dieser letzten Standorte geht durch Drainage und anderen Veränderungen des Wasserhaushalts, Aufschüttungen, Düngung und natürlicher Sukzession und Wiederbewaldung aus.

Maßnahmen im Projekt für dieses Habitat

Ankauf von 0.5 ha. Falls nötig entfernen von Drainagen und Wiedervernässung.